Deutsch-Französische Jugendbegegnung -ausgebucht-

Mit Freude können wir verkünden, dass gestern und heute die letzten Plätze für unsere Jugendbegegnung in Frankreich vergeben wurden und wir nun ausgebucht vermelden. Nun gilt es zu hoffen, dass der Trend anhält und die Anreise und vor allem die Rückreise nach Deutschland problemlos möglich sein werden. Derzeit sehen die Entwicklungen beiderseits der Grenzen ja danach aus. Und selbst falls nicht, wird ein Plan B bereits erarbeitet, so dass die Teilnehmer*innen auf jeden Fall ein Angebot für den Zeitraum erhalten. (Im schlimmsten Fall verschieben wir die Begegnung einfach ins Jahr 2022). Wir freuen uns schon jetzt, alle Teilnehmenden und ihre Eltern am 17.6. zum Kennenlernnachmittag zu treffen und dort die letzten Details zu besprechen sowie die letzten Unterlagen wie Packzettel und dergleichen zu verteilen. Großer Dank gilt an der Stelle schon jetzt den Freiwilligen auf beiden Seiten Hannes und Malvine für die Ideengebung und inhaltliche Ausgestaltung der Fahrt, getreu dem Motto: „Von der Jugend, für die Jugend!“