Deutsch-französische Jugendbegegnung Tag 2

Der gestrige Tag begann um 8 Uhr beim „petit-déjeuner“. Nach der Stärkung ging es direkt mit dem Bus nach Géradmer zum Klettern. Sofort wurden Bäume und Felsen beklettert. Kurz vor der kleinen Mittagspause ging es für einige noch zum Parcours „noir foncée 7“, dem zweitschwersten der Anlage…

Nach dem Picknick wanderte die eine Hälfte der Gruppe nach Géradmer. Für zehn andere mutige Personen ging es noch einmal in die Höhe. Anschließend wurde sich dann in Géradmer getroffen.

Noch bevor das Wetter schlechter wurde, erreichten wir wieder Clairsapin. Den Abend ließen wir mit einer gemeinsamen Runde Loup-Garou bzw. Werwolf ausklingen

Heute steht ein Tag in Clairsapin an. Spiele rund ums Thema deutsch-französiche Geschichte und eine kleine Wanderung durch die wunderschönen vogesischen Wälder.

A tout à l’heure!

Bis später!