Deutsch-französischer Austausch, Tag 5

An Tag 5 stand wieder ein Ausflug an. Nach dem Frühstück ging es mit dem Bus nach Berlin-Grünau und von dort altersentsprechend mit der Bahn Richtung Alex. Hier startete unsere Berlin-Rallye standesgemäß an der Weltzeituhr. Via Straße des 17. Juni gab es jede Menge Berliner Highlights auf den Stationen zu sehen. Als Höhepunkt ist hierbei der Besuch des Gendarmenmarktes und des französischen Doms zu nennen. Neben einem Besuch des Museums der hugenottischen Gemeinde ging es auf den Turm, um die wunderschöne Aussicht auf die Skyline der Stadt zu genießen. Anschließend ging es weiter Richtung Brandenburger Tor und Potsdamer Platz. Natürlich durfte bei einem Besuch Berlins ein zünftiger Döner nicht fehlen!

Zurück in Blossin wurde etwas Kraft getankt, ehe wir uns nach dem Abendessen zu unserem täglichen „come together“ trafen. Hier wurde der Ausflug in die Hauptstadt ausgewertet und die beiden kommenden Tage besprochen. Da in den Teilnehmenden immernoch so viel Energie steckte, ging es anschließend für einen Großteil der Gruppe in den Fitnessraum zum Auspowern, bevor wir uns um 22:00 Uhr am Strand versammelten. Dort schauten wir gemeinsam in den Sternenhimmel, um die Sternschnuppen der Perseiden zu bestaunen.