JFZ Zernsdorf Hausboot

8.800,00 € Spendenaktion beendet (jetzt aber wirklich)

„Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen“ – so unser Motto für das Projekt „Wir wollen uns ein Hausboot bauen“ und die Finanzierung steht. Vielen Dank an die vielen Eltern, Lehrer und Kollegen die gespendet haben, vielen Dank an ehemalige Jugendliche die uns unterstützt haben, auch die Freiwillige Feuerwehr Zernsdorf, aber auch Menschen die unser Projekt einfach gut finden haben uns unterstützt. Auch einige regionale Firmen/Vereine haben uns Unterstützt vielen Dank für euer Engagement: Kaden Küchen Inh. Sascha Kaden e.K., CAPITOL-Das KULTurKINO, maXXu GmbH & Co.KG, TSP Krankentransporte, Stubenrausch – Kultur, Musik, Leben e.V, RR Vertrieb Robert Rose und hobak Holz Bau Kehrer. DANKE

https://www.betterplace.org/de/projects/62982-jfz-zernsdorf-wir-bauen-uns-ein-hausboot/opinions#ppp-sticky-anchor

Es fehlen nur noch 899,20 €, bisher haben wir 7.400,80 € gesammelt

Es geht voran unser Ziel ist nun schon fast erreicht, von 8.300 € fehlen uns nur noch 899,20 €. Wer uns jetzt noch unterstützen möchte, kann dies gern tun damit wir den „Sack“ zu machen können. Wir sind begeistert und DANKEN für die bisherige Unterstützung.

https://www.betterplace.org/de/projects/62982-jfz-zernsdorf-wir-bauen-uns-ein-hausboot/opinions#ppp-sticky-anchor

 

6.261,80 € haben wir schon gesammelt, wir haben es fast geschafft….

Die Mitglieder waren aktiv und fleißig, viele Eltern und Firmen haben uns Unterstützt, auch die Feuerwehr Zernsdorf war eifrig dabei. Beim Bahnhofsfest in Zernsdorf haben wir 8 Stunden Eis und Zuckerwatte verkauft, mit Vor und Nachbereitung waren es 12 Stunden Arbeit.

Nun wollen wir die letzten 25 Prozent (2.038,20 €) auch noch schaffen, das gelingt uns aber nur mit eurer Unterstützung.

Wenn wir die Spendenaktion erfolgreich abschließen, erhalten wir zusätzlich Fördermittel vom Kreis und von der Stadt. Damit wäre unser Finanzplan komplett und wir könnten noch bevor der Winter kommt mit dem Bau beginnen.

https://www.betterplace.org/de/projects/62982-jfz-zernsdorf-wir-bauen-uns-ein-hausboot/opinions#ppp-sticky-anchor

Aktueller Stand unserer Spendenaktion: 4.800 € – in so kurzer Zeit

Bedeutet es fehlen noch 3.500 €! Vielen Dank an alle die sich bisher beteiligt haben, 53 Spenden, 57 % finanziert –  Wahnsinn…

Nun wollen wir die Spendenaktion erfolgreich beenden, daran arbeiten die nächsten Tage unsere Projektgruppen wie KidsClub (9/10 Jahre), Kinderclubrat (11/12 Jahre), Jugendclubrat 2.0 (14 Jahre) und unser Jugendclubrat (15/16 Jahre).

Wir würden uns natürlich auch freuen wenn uns auch viele hier über Homepage, Facebook und WhatsApp unterstützen….

PS: Da viele Nachgefragt haben, das Online Spenden ist ganz einfach via PayPal, Überweisung und Kreditkarte möglich!! Auch den Beitrag „Für den Betrieb dieser Webseite“ (betterplace.org) kann man durch klicken auf „ändern“ auf Null setzen.

Link zum Spenden:

https://www.betterplace.org/de/projects/62982-jfz-zernsdorf-wir-bauen-uns-ein-hausboot/opinions#ppp-sticky-anchor

Spendenaktion geht weiter!

Überrascht waren wir schon von der sehr großzügigen Spende, unser ganzer Ablaufplan war hinüber. War das echt? Fake? Und von kurios bis dubios – viele Nachrichten habe ich diesbezüglich erhalten. Als Projektleiter dieser Spendenaktion sehe ich natürlich auch die Namen der anonymen Spenden und habe das für mich als echt empfunden. Auch die Geldeingänge auf unserer Spendenseite sind unterschiedlich, via Paypal und Kreditkarte wird in Echtzeit angezeigt, via Überweisung dauert dies ein paar Tage. Die große Spende wurde in Echtzeit angezeigt….Nun wurde diese eine große Spende wieder zurückgebucht, durch die Bank oder den Spender selbst – wir wissen es nicht. Was wir wissen ist das auch ein anderes Projekt bei Betterplace.org davon betroffen ist, gleiche Summe, gleiche Nachricht, am selben Tag. Die Enttäuschung heute war groß, nicht unbedingt weil die 5.000 wieder zurück gebucht wurden, eher weil wir fast zwei Wochen für verschiedene Aktionen verloren haben – diese waren so kurz vor den Sommerferien wichtig für uns. Dennoch haben wir beschlossen weiter zu machen – jetzt erst recht!!! https://www.betterplace.org/de/projects/62982-jfz-zernsdorf-wir-bauen-uns-ein-hausboot/opinions#ppp-sticky-anchor VG Basti Pösel

 

Fachgespräche im Hafen

Heute haben wir mit Mitgliedern aus unserem Jugendclubrat 2.0 den Hafen in Nahmitz besucht, hier haben wir ein längeres Fachgespräch über Hausboote geführt. Hier ging es um Schwimmkörper, Traglast, Stahlträger, Zulassung, Motor, Hausaufbau, uvm. Auch haben wir verschiedene Hausboote begutachtet und uns mit Ideen „gefüttert“. Erste Skizzen sind gemacht, unsere Konzeption und unser Finanzplan sind auch fast fertig. Ja wir wollen uns ein richtiges Hausboot bauen…

Wir wollen uns ein Hausboot bauen!

Unser Vorhaben ein eigenes Hausboot zu bauen geht voran, jedoch benötigen wir in der Planungsphase und in der Bauphase noch Unterstützung. Daher suchen wir Sachverständige im Bereich Bootsbau und Holzbau (Hausaufbau), die unser gemeinnütziges Projekt unterstützen bzw. begleiten würden. Kontakt über Basti Pösel 01772926644