Mobile Jugendarbeit Kernstadt

Fachtag Medienkompetenz

Wusstest Du, dass viele unserer alten Smartphones in Ländern der Dritten Welt landen und nicht recycelt werden? Dort gesellt sich das Handy dann auf riesige Müllberge zu Gleichgesinnten und erzeugt so unzählige Krankheiten. Zudem gehen dabei wertvolle Rohstoffe verloren. 

Also: Wenn Du ein altes Handy hast, verschenke es doch an Menschen, die gern eins hätten und es sich vielleicht nicht leisten können oder bringe es zu einem Recycling-Hof! 

Gestern waren wir beim 5. Fachtag zum Thema: „Medienkompetenz verbindet“. Dabei ging es für uns um Themen wie zB.: #datenschutz, #digitalepartizipation und #diskriminierung. Ebenso haben wir ein cooles Tool zur Erstellung einer #smartphonerallye kennengelernt. 

Abenteuer und Entdeckung

Zwei tolle Ferientage liegen hinter uns.

Beim Kinoabend haben wir uns von Lara Crofts Abenteuer mitreißen lassen.

Heut wollten wir selbst auf Entdeckungstour durch Berlin gehen. Ein paar Sehenswürdigkeiten haben wir erkundet. Aufgrund des schlechten Wetters gingen wir zwischendurch auf Tauchgang durch die Meere der Welt. Schaut selbst…

Umweltwoche in Kwh

Auch der Stadtjugendring beteiligte sich ganz fleißig an der Umweltwoche in Königs Wusterhausen. Neben Christians Aufräumaktion in Niederlehme, konnten wir heut mit vielen freiwilligen Jugendlichen unsere Kernstadt wieder ein wenig vom Müll befreien. Fast schon traditionell, gab es im Anschluss für alle Beteiligten Gegrilltes und Waffeln im Jugendclub Fontane.

#füreinesauberestadt #sjr #mjakwh #schulsozialarbeit #streetiskw #jfzweinert

Held oder Feigling 

Part III: Physisches Antigewalttraining.

Findest du keinen Ausweg aus einer brenzligen Situation? Hilft kein beruhigendes Wort mehr und weglaufen kannst du auch nicht?

Manchmal ist der letzte Ausweg, sich zu verteidigen, um seinen eigenen Körper zu schützen. Heut lernten die SchülerInnen der 6. Klassen der Wilhelm Busch Grundschule einige sinnvolle Methoden dafür.

#heldoderfeigling

Lange Nacht der Mädchengeschichten

Freitag Abend trafen wir uns mit Mädels aus unterschiedlichen KWer Schulen im JFZ Weinert, um bei einer Kurzreise Geschichte zu schreiben.

Die Reise begann mit der Zubereitung verschiedener italienischer Köstlichkeiten zum Abendbrot. Nach dem Essen schrieben alle Teilnehmer gemeinsam 12 ganz individuelle und am Ende ziemlich lustige Faltgeschichten. Nach einer geselligen Gesprächsrunde bei Stockbrot und Marshmallows am Lagerfeuer, bauten wir mit vollen Bäuchen unsere „Betten“ auf, um uns bei Entspannungsmusik durch eine Fantasiereise unserer Gedanken führen zu lassen. Der Tag endete im Traumland 😉.

Vielen Dank an alle Mädels, die dabei waren! Uns hat es großen Spaß gemacht!

#girlsday #geschichteerzählen #jfzw #bea #moni #franne

Held oder Feigling?

Nachdem Franne am Dienstag in der Wilhelm-Busch-Grundschule begleitend am ersten Modul des Anti-Gewaltprojektes „Held oder Feigling“ der Bürgerstiftung KWh teilnahm, war gestern meine Premiere in der Grundschule Zeesen. Auch hier wurden die 6.Klassen von meinem Kollegen Micha vom KSB und mir bei einem Vortrag der Polizei zum Thema Gewalt und Gewaltvermeidung begleitet. Nächste Woche geht es dann weiter an den verschiedenen Grundschulen von Königs Wusterhausen. Mich trefft ihr am Dienstag wieder in der Grundschule Zeesen an, wo ich ein verbales Antigewalt-Training begleite.

Vorschau

Hey ihr Lieben,

Ich bin vom 31.01. bis 10.02.18 im Urlaub. Micha steht Euch weiterhin mit Rat und Tat zur Verfügung.

Die Mädels unter euch können sich schon auf unsere nächsten Aktionen freuen. Die Anmeldezettel gibt es im Jugendraum, bei Bea und Moni. #mädchenübernachtung

Für Boys und Girls findet auch in diesem Jahr wieder der Bowlingcup statt. Wenn du Interesse hast, kannst Du dich bei Micha oder mir dafür anmelden. Die Plätze sind jedoch begrenzt -> wer zuerst kommt bowlt zuerst 😉

Grüße und bis bald, Franne