Schulsozialarbeit an Grundschule

Herbstfest der Grundschule Zernsdorf

Nach dem gestrigen, traditionellen Herbstlauf der Schüler*innen aus der Grundschule Zernsdorf, fand heute das Herbstfest statt.

Es stand ganz schön viel auf dem Plan:

Gemeinsam mit einigen Schüler*innen der 5. und 6. Klassen haben wir in den vergangenen Wochen eine Schulrallye für die ersten Klassen auf die Beine gestellt. Heute fand diese nun endlich statt und alle Kinder hatten einen riesen Spaß.

Neben vielen Bastelaktionen, Herbstgedichten, Waldspaziergängen und einem Besuch des Försters, konnten die Schüler*innen am Kartoffelfeuer ein paar Leckereien grillen und der Jugendclub bekam sowohl von innen als auch von außen einen Herbstputz. Wir bedanken uns sehr bei den fleißigen Helfer*innen!

Habt einen tollen Start in die Ferien!

Sozialarbeit an der Grundschule am Krimnicksee in Senzig

Nach 14 erlebnisreichen und wundervollen Jahren in der mobilen Jugendarbeit, findet ihr mich nun an der Grundschule am Krimnicksee in Senzig. Die erste Schulwoche liegt hinter uns. Ich konnte die Kleinsten bei ihrem Schulbeginn begleiten, eine Schulrallye durchführen, mich allen Klassen vorstellen und die ersten Angebote planen. Es war ein toller Start in meine neue Aufgabe als Sozialarbeiterin an Schule. Read more →

Heute ist internationaler Tag der Toleranz

Der Gedenktag geht zurück auf den 16. November 1995, an dem 185 Mitgliedsstaaten der UNESCO die Erklärung der Prinzipien zur Toleranz unterzeichneten. (Ist es nicht unglaublich, dass diese erst seit 25. Jahren besteht?)
Wir wollen den Gedenktag dafür nutzen, um Aufmerksamkeit auf die Relevanz von Toleranz gegenüber unseren Mitmenschen und gegenüber uns selbst zu lenken. Toleranz und Akzeptanz betrifft schließlich ganz viele Bereiche unseres gemeinsamen Lebens und berührt uns alle.
Menschen haben das Recht, verschieden zu sein. Ein Zusammenleben ohne Toleranz ist daher undenkbar. Egal, welches Geschlecht, welche Herkunft oder welche Religion man hat. Wenn wir lernen, Vielfalt als Chance und nicht als Gefahr zu sehen, haben wir schon ganz viel gewonnen.
Was bedeutet für Dich Toleranz?
#tagdertoleranz #worldtoleranceday #vielfalt #diversity #toleranz #tolerance #mensch #gerechtigkeit #gleichheit #vielfaltstatteinfalt #liebe #sjrkwh

Herbstferien 2020

Hurra, Hurra, die Ferien sind bald da!

Es ist mal wieder soweit, ein buntes und abwechslungsreiches Ferienprogramm erwartet euch.

Die Kreissportjugend Dahme-Spreewald, das Diakonische Werk Lübben (Jugendclub Fontane) und der Stadtjugendring Königs Wusterhausen e.V. haben sich gemeinsam überlegt, wie wir euch die Ferien versüßen können und präsentieren nun dieses tolle Programm.

Wenn ihr Lust habt, an der ein oder anderen Aktion teilzunehmen oder generelle Fragen zum Angebot habt, dann wendet euch einfach an eine/n Jugendarbeiter/in eurer Wahl oder meldet euch unter:

ferien@sjr-kw.de

oder

01573 / 0886 374 (Jule, Mo-Fr, 09-19Uhr).

Den Anmeldebogen bekommt ihr hier,  direkt von uns (im JC Fontane, im Staddi/ehem. JFZ Weinert, an eurer Schule oder bei den mobilen Jugendarbeitern) oder per E-Mail zugesendet.

Wir freuen uns schon sehr darauf, wieder tolle Ferien mit euch verbringen zu dürfen!

Sommerferien in Königs Wusterhausen – Ferienangebote

Wir, das Mobile Team vom SJR und von der KSJ, die Sozialarbeiterinnen der Staatlichen Gesamtschule KW und die Jugendclubs Fontane und Weinert/Staddi freuen uns, euch unseren gemeinsamen Plan für die Sommerferien präsentieren zu können. Auch wenn es auf Grund der Umstände im Jahr 2020 relativ kurzfristig kommt, hoffen wir, dass wir mit unserer Mischung an Workshops, Tagestouren und Fahrten euren Geschmack getroffen haben und ihr euch zu diesem oder jenem Angebot hinreißen lassen könnt. Die Anmeldung ist ganz einfach über das ausgefüllte Formular: Sommerferien_Anmeldung möglich. Einfach drucken, der*dem Sozialarbeiter*in deines Vertrauens zukommen lassen, oder noch einfacher zentral über bea@sjr-kw.de ( 0176 / 22030479 ).

Bei mehrtägigen Fahrten und Angeboten ist eine direkte Anmeldung über die angegebenen Kontaktdaten notwendig.

Du kannst uns weiterhin erreichen!

Hast Du Stress Zuhause, weißt nicht weiter und brauchst mal jemanden zum Quatschen? Auch Wir Schulsozialarbeiterinnen sind weiterhin zu erreichen. Also ruf gerne an, schreib eine Nachricht oder kontaktiere uns auf dem Weg, der Dir am liebsten ist! –  Rund um die Uhr!

Ps.: Unsere liebe Kollegin Franzi wird auch bald wieder für Euch da sein!

SAS Corona

Wochenplan Schulsozialarbeit KWh

Moni ist die ganze Woche in Blossin zum Sozialkompetenztraining mit einer 8.Klasse.

Montag: Franzi hat noch Urlaub. Bea ist am Vormittag zu einem Termin beim Gesundheitsamt, um Projekte abzusprechen. Außerdem steht noch nachmittags die Lehrerkonferenz an.

Dienstag: Franzi hat am Nachmittag Sprechstunde bzw. Hausaufgabenhilfe.

Mittwoch: Bea ist in zwei 7.Klassen zum Sozialkompetenztraining und am Nachmittag treffen sich die Streitschlichter. Franzi hat Elternsprechzeit (Klasse 3-6).

Donnerstag: Bea macht mit dem Sozialkompetenztraining weiter. Franzi hat Nachhilfezeit für die 5. und 6.Klassen.

Freitag: Franzi hat wieder Elternsprechzeit und Bea ist nicht im Haus.

Kernsprechzeiten: 8:30 – 14:00 Uhr.

Wochenplan Schulsozialarbeit KWh

Franzi hat nächste Woche Urlaub.

Montag: Elternkonferenz HerderOS (Bea)

Dienstag: Vorbereitung soziales Kompetenztraining (Moni)

Mittwoch: AG Familien im Neubaugebiet (beide)

Freitag: Dienstberatung SJR (beide)

Wir sind außerhalb dieser Termine für euch in den jeweiligen Schulen erreichbar. Wie immer ab spätestens 8:30 Uhr bis mindestens 14:00 Uhr