Letzte Herbstferienaktion

Was für tolle Herbstferien das waren! Fahrten, Ausflüge, kreative und sportliche Aktionen – für alle war etwas dabei. Zum Abschluss sind wir heute ins Naturkundemuseum nach Berlin gefahren, während die Kollegen von der Kreissportjugend die Ferien beim Bowling ausrollen lassen. Im Museum haben die Kids begeistert die Dinosaurier angeguckt, fantastische Präparate bewundert und die Entstehung des Universums verfolgt. Ein Ausflug,… Read more →

Ferienaktion Siebdruck

An den letzten beiden Tagen fand im Staddi ein Siebdruckworkshop statt, welcher von den Besucher*innen mit großer Freude und Kreativität angenommen wurde. Sei es ein komplexer Druck, welcher im Anschluß in mühevoller Handarbeit mit Pinsel und Siebdruckfarbe ausgemalt wurde, komplizierte Zeichnungen mit feinen Linien und kleinsten Punkten, ein neuer Beutel zum Einkaufen fürs Backen (natürlich entsprechend gestaltet) oder einfach das… Read more →

Eine Woche Schmieden im Staddi/JFZ Weinert

Ein Woche voller Kreativität und Tatendrang geht zu Ende. Im Zuge des Ferienprogramms hatte wir in den vergangenen Tagen wieder einen Schmiede-Workshop bei uns.Unsere Schmiedin Annette stand den Kindern und Jugendlichen mit Rat und Tat zur Seite, damit auch die scheinbar unmöglichsten Ideen umgesetzt werden konnten. Dieses Jahr freuten wir uns über viele Anmeldungen, sodass wir bereits frühzeitig eine große… Read more →

Ferienlager 2022 vom 29.07. bis 07.08.2022

Nachdem nun die Briefe zum nächsten Ferienlager an unsere Teilnehmer*innen von diesem und dem letzten Jahr zur Post gebracht worden sind, kann man sich ab sofort für unser Ferienlager im nächsten Jahr anmelden. Die Holzhütten des Jugenddorfes in Blossin sind gebucht, das Programm wird demnächst im Ferienlagerteam auf die Beine gestellt und gutes Wetter für den nächsten Sommer haben wir… Read more →

Siebdruckwerkstatt im Staddi

Was? Von der ersten Idee bis zum fertigen Produkt. Veredle dein Shirt, Pulli, Beutel oder Gymbag individuell. Wann und wo? In der kommenden Woche findet am Dienstag, 19.10. und Mittwoch, 20.10. im Staddi (Erich-Weinert-Str.9c, 15711 KW) von 11:00 – 18:00 Uhr ein Siebdruck-Workshop statt. Wieviel? Entweder: 2€, wenn du deinen eigenen Artikel mitbringst. Oder: 5€, wenn du dich an unserem… Read more →

An(ders) Denken – Tag 4

Heute vormittag war uns das Wetter in Bautzen nicht gnädig. Das hat uns aber nicht im Geringsten gestört, denn wir haben der Gedenkstätte den zweiten und intensiveren Besuch abgestattet. Was gestern im ersten Orientierungsrundgang aufgeschnappt wurde, haben die Teilnehmenden heute fokussiert unter die Lupe genommen. Die Kreativmethode „Ich frage mich,…“, bei welcher Gedankengänge zu Gesehenem künstlerisch festgehalten werden, begleitete die… Read more →

An(der)s Denken – Tag 3

Der heutige Tag begann entspannt, bevor es gemeinschaftlich und mit Klemmbrettern ausgestattet zur Gedenkstätte Bautzen ging. Wir wollen die bereits erprobte Methode der künstlerischen Auseinandersetzung auch hier auf der Fahrt anwenden. Dazu hatten alle Materialien für erste Skizzen dabei.
Gleich am Eingang zur Gedenkstätte kann man sich einen Film zur bewegten Geschichte des ehemaligen Gefängnisses anschauen: von der NS-Zeit über die sowjetische Besatzung zur SED-Diktatur und heute.
Danach gingen alle für sich durch die Ausstellungen, die auf mehreren Etagen verteilt sind.
Im Anschluss an den ersten Besuch dort machten wir einen kleinen Spaziergang zum sogenannten „Gelben Elend“, Bautzen I. Hier ist auch heute noch eine JVA untergebracht und in unmittelbarer Nähe befindet sich die Gräberstätte Karnickelberg. Hier sind viele Opfer aus den Jahren 1945-49 verscharrt worden.
Nach einer ersten Reflexionsrunde war dann erstmal Mittagspause und Freizeit angesagt.
Hier wurde die Stadt erkundet und an den Skizzen gearbeitet sowie die verschiedenen Materialien ausprobiert.
Nach einer Tagesabschlussrunde ist hier auch demnächst Feierabend. Morgen wartet der zweite Besuch der Gedenkstätte auf uns, hier werden wir fokussiert am Thema SED-Diktatur arbeiten.

An(ders) Denken – Tag 2

Noch ein letztes Mal die Tasche gecheckt, einen Snack für die Zugfahrt geholt und Königs Wusterhausen „tschüss“ gesagt – los ging die Reise nach Bautzen. Hier in der wirklich schönen Jugendherberge angekommen, haben wir die Zimmer bezogen, zu Abend gegessen und die wichtigsten Dinge für die kommenden Tage besprochen. Natürlich war’s das noch nicht und einen ersten Spaziergang durch das abendliche Bautzen ließen wir uns nicht nehmen. Ziemlich kaputt, aber glücklich lassen wir jetzt gemütlich den Tag ausklingen und freuen uns auf morgen, denn da geht’s gleich zu Tagesbeginn mit dem ersten Besuch in der Gedenkstätte des ehemaligen Stasi-Gefängnisses los.

An(ders) Denken – Tag 1

Heute ging es endlich los! Wir haben uns mit Jugendlichen, die am DDR-geschichtlichen Projekt „An(ders) Denken“ teilnehmen, im Jugendraum getroffen, um gemeinsam in eine spannende Woche zu starten. Nachdem wir uns besser kennengelernt haben, sind wir ins Thema eingestiegen und haben zusammen erarbeitet, was eigentlich bereits bekannt ist, wo offene Fragen sind und was uns in den kommenden Tagen erwartet.

Herbstfest der Grundschule Zernsdorf

Nach dem gestrigen, traditionellen Herbstlauf der Schüler*innen aus der Grundschule Zernsdorf, fand heute das Herbstfest statt.

Es stand ganz schön viel auf dem Plan:

Gemeinsam mit einigen Schüler*innen der 5. und 6. Klassen haben wir in den vergangenen Wochen eine Schulrallye für die ersten Klassen auf die Beine gestellt. Heute fand diese nun endlich statt und alle Kinder hatten einen riesen Spaß.

Neben vielen Bastelaktionen, Herbstgedichten, Waldspaziergängen und einem Besuch des Försters, konnten die Schüler*innen am Kartoffelfeuer ein paar Leckereien grillen und der Jugendclub bekam sowohl von innen als auch von außen einen Herbstputz. Wir bedanken uns sehr bei den fleißigen Helfer*innen!

Habt einen tollen Start in die Ferien!

Herbstferien

Eine ereignisreiche Woche neigt sich dem Ende zu. Ein gut besuchter offener Betrieb, ein schöner Graffiti-Workshop mit Christian und der ProFete. Die Tanzgruppe am Donnerstag wächst und auch die ersten Jungs schwingen ihr Tanzbein mit.In der kommenden Woche haben wir am Dienstag wieder eine kleine Kochgruppe ab 16 Uhr.Am Mittwoch wird es am Nachmittag ein kleines Warm up zur Schmiedewoche… Read more →

An(ders) Denken

Anders zu denken war in Zeiten des Wirkens der Staatssicherheit in der DDR nicht möglich: politische Verfolgung und Bespitzelung bis Inhaftierung waren die Folge.

Wir wollen gemeinsam mit euch ein Stück DDR-Geschichte beleuchten und das direkt an einem Ort des Geschehens, nämlich in der Gedenkstätte in Bautzen.

Vom 11. – 15.10. findet unser Projekt „An(ders) Denken“ statt. Alle Jugendlichen zwischen 14 und 21 Jahren haben die Möglichkeit, für 30€ Teilnahmegebühr mit uns nach Bautzen zu fahren und kreativ an der Thematik zu arbeiten. Natürlich kommt auch die Freizeit und Erkundung der schönen Stadt nicht zu kurz.

Interesse? Dann meldet euch an unter jule@sjr-kw.de oder 01573 0886 374

Geh.Denken-Denk.Mal Tag 5+6

Am 5. Tag unserer Gedenkstättenfahrt haben die Jugendlichen ihre Arbeitsaufträge beendet und letzte Ton-, Bild- und Videoaufnahmen abgeschlossen. Im weiteren Tagesablauf haben wir uns mit der Frage: Ich frage mich …? beschäftigt. Künstlerisch sollte eine persönliche Frage zum Verlauf der Woche dargestellt werden. Es sind erstaunliche Kunstwerke entstanden. Anschließend haben wir die Fragen besprochen. Der Tag endete mit einem gemütlichen Lagerfeuer, mit Stockbrot und Eierkuchen aus der Pfanne.

Am letzten Tag haben wir die Woche ausgewertet. Wir haben über unsere Eindrücke und Gefühle gesprochen. Nach einer bewegenden Woche sind wir nun geschafft und haben den Heimweg angetreten.

Geh.Denken-Denk.Mal – Tag 3+4

Tag 3 war geprägt von intensiver Recherchearbeit. Die Jugendlichen waren in der Ausstellung der Kommandantur und recherchierten zu ihren selbstgewählten Themen. So manchen überwältigte das Erfahrene, so haben wir eine längere Pause mit Einzelgesprächen gehabt. Am Nachmittag ging es nach Fürstenberg, um die Perspektive der Bewohner/Zeugen einzunehmen.

Am 4. Tag wurden die Ergebnisse in Textform gebracht, um sie anschließend in Form von Tonaufnahmen für das Video festzuhalten. Am Nachmittag war -Kopf frei machen- angesagt. Wie in den letzten Jahren auch sind wir wieder Draisine gefahren. Eine wohltuende Ablenkung, die allen gefallen hat.

Geh.Denken-Denk.Mal 2021 (Tag 1 und 2)

Nun inzwischen zum fünften Mal führen wir die Gedenkstättenfahrt Geh.Denken-Denk.Mal nach Ravensbrück durch. Der erste Tag startete mit einem Kennlernen der Jugendlichen bei einem gemeinsamen Frühstück. Nach einem geschichtlichen Überblick ging es an die Gruppen- und Themenfindung. Zum Abschluss des Vorbereitungstages haben wir uns die Stolpersteine und die Gedenktafel zum Außenlager in Königs Wusterhausen angeschaut. Vielen Dank nochmal an dieser Stelle an Lars Ulbricht vom KJV für die anschaulichen Erklärungen.

Am zweiten Tag ging es zur Gedenkstätte nach Ravensbrück, wo wir die Woche gemeinsam mit den Jugendlichen an ihren selbstgewählten Projekten arbeiten werden. Ziel ist wieder ein Film über die erarbeiteten Ergebnisse.

U18 Wahl Ergebnis aus Königs Wusterhausen

Königs Wusterhausen hat gewählt – die U18 Wahl für junge Menschen unter 18 Jahren fand  im Vorfeld der Bundestagswahl statt. In sechs Wahllokalen in der Kernstadt (Friedrich-Schiller-Gymnasium, Friedrich-Wilhelm-Gymnasium, JFZ Staddi / Weinert) und in den OT Niederlehme (Fontane-GS), Senzig (Jugendclub) und Zernsdorf (Jugendclub) gaben insgesamt 849 junge Menschen heute ihre Stimme ab. Davon waren 843 Wahlzettel gültig. Folgendes Ergebnis kam dabei heraus:

SPD: 160 Stimmen

FDP: 139 Stimmen

Bündnis 90/Grüne 119 Stimmen

CDU: 100 Stimmen  

DIE LINKE: 98 Stimmen      

AFD: 65 Stimmen                 

Tierschutzpartei: 48 Stimmen

Die Partei: 35 Stimmen

FREIE WÄHLER: 16 Stimmen

PIRATEN: 13 Stimmen

dieBasis: 8 Stimmen 

NPD: 7 Stimmen

Volt: 7 Stimmen

ÖDP: 5 Stimmen

Die Humanisten: 4 Stimmen

DKP: 3 Stimmen

Team Toden-höfer: 3 Stimmen

UNABHÄNGIGE: 3 Stimmen

MLPD: 1 Stimme

Mehr Infos und Ergebnisse unter www.u18.org

Teamcampen

Zwei Tage Teamcampen mit einer 9. Klasse der Staatlichen Gesamtschule liegen hinter uns. Mit dem Fahrrad ging es zum Campingplatz am Krossinsee. Dort haben die Jugendlichen viele Teamaufgaben, wie den „Gefängnisausbruch“ und „rettet SebastHahn“ gemeistert und auch das Zeltaufbauen erfolgreich bewältigt. Nachdem selbständig eine Wurst gegrillt wurde, ging es zur Nachtwanderung, um im Dunkeln die eigene Wahrnehmung zu stärken. Müde… Read more →

Vorbereitung zur U18-Wahl im JFZ Zernsdorf

Heute bekamen die Schüler*innen der 5. und 6. Klassen der Grundschule Zernsdorf eine Vorbereitung für die bevorstehende U18-Wahl am 17.09.

Nach einem kurzen Filmchen zur Einführung in den Wahlprozess haben wir den Wahlablauf durchgespielt, den Wahlzettel sowie die Stimmenabgabe erklärt und eine eigene Partei gegründet.

Am Freitag ist es dann soweit: Wir laden alle Kids und Jugendlichen unter 18 Jahren ein, an der U18-Wahl teilzunehmen. Wo das nächste Wahllokal in deiner Nähe ist, erfährst du bei uns.

Du hast eine Stimme – lass sie raus!

U18-Wahl Und wo kann ich eigentlich wählen gehen?

Am 17.09.2021 ist es soweit: die U18-Wahl zur Bundestagswahl steht an.

Der Stadtjugendring Königs Wusterhausen bietet euch an vier verschiedenen Standorten die Möglichkeit, eure Stimme abzugeben.

Hier findet ihr uns:

 

Jugendclub Staddi/ ehem. Weinert
Erich-Weinert-Straße 9c
15711 Königs Wusterhausen

Jugendclub Zernsdorf
Alte Trift 3
15712 Königs Wusterhausen / OT Zernsdorf

Jugendclub Senzig
Ringstraße 28
15712 Königs Wusterhausen / OT Senzig

Fontane Grundschule Niederlehme
Goethestraße 60
15713 Königs Wusterhausen / OT Niederlehme

60 Jahre Jacko Werft

Am Sonntag wurden wir von Marcus Börner eingeladen, das Hausbootprojekt des JFZ Zernsdorf auf dem Gelände der Jacko Werft in Storkow vorzustellen und Kuchen sowie Kaffee gegen eine Spende für das Hausboot anzubieten. Vielen Dank an dieser Stelle auch nochmal an Sascha Jankowsky für das Organisieren und Bereitstellen vom Equpiment und mehreren Kuchen. Vielen Dank an alle fleißigen Spender. Es… Read more →

Danke für den Beitrag!

Einen wunderbaren Beitrag brachte gestern der RBB zur besten Sendezeit über die Spende von Janine und Dirk Rosenthal von der Harley Station Königs Wusterhausen für unser nächstes Sommerferienlager. Dadurch können schon jetzt wieder vier Heimkinder mitreisen. Wir freuen uns überaus darüber und sagen herzlich Dankeschön! 🙂 Zum noch einmal nachschauen: rbb Beitrag Read more →

Graffitis machen graue Wände lebendig – Vorbereitungen

Heute war ich mit meinen Kolleginnen Jule und Sassi von der Kreissportjugend bereits zum dritten Mal zu Gast bei der katholischen Jugend des ProFete, um an unserem gemeinsamen Graffitiprojekt zu werkeln. Nachdem es beim ersten Treffen vor allem um den Austausch und ein Kennenlernen ging, gab es beim zweiten Treffen ein erstes Brainstorming der Inhalte. Heute hatten wir neben den… Read more →

Deutsch-Französische Jugendbegegnung Erinnerung 2021 - Planung 2022

Gestern trafen sich im Staddi die Teilnehmenden unserer sommerlichen Tour in die Vogesen. Besondere Überraschungsgäste waren neben Bea und Christian auch unser ehemaliger FSJler Hannes und Malvine, welche ihren Freiwilligendienst im letzten Jahr in Frankreich verbrachte. So war es besonders schön zu erleben, dass sie dem Projekt, welches sie im Rahmen ihres Freiwilligenjahrs initiierten und maßgeblich inhaltlich planten, auch im nächsten Jahr erhalten bleiben. Nun gilt es nur noch zu hoffen, dass beide ihren Prüfungszeitraum an ihren jeweiligen Universitäten so haben, dass sie uns als Teamer*innen erhalten bleiben.

Am gestrigen Nachmittag war zunächst große Wiedersehensfreude unter den Teilnehmenden und es wurde sich natürlich über die Erlebnisse in und nach Frankreich untereinander ausgetauscht. Große Freude bereitete auch die obligatorische Fotoshow, welche es in Form von USB-Sticks auch zum Mitnehmen gab. Gemeinsam am großen Tisch wurde sich zunächst erinnert und sortiert, welche Sachen beim Gegenbesuch auf jeden Fall wieder stattfinden sollen, aber auch was möglichst vermieden werden sollte.

Danach gab es erstmal eine kleine Abendbrotstärkung mit veganen Nudelaufläufen nach Art des Hauses in zwei Varianten. Hier verschwand alles restlos in den Mägen der Anwesenden. Im Anschluss wurden die Möglichkeiten im Wahlobjekt, dem JBZ Blossin, aber auch in der Umgebung vorgestellt. Nun konnten alle Teilnehmenden drei Dinge benennen, welche sie unbedingt als Bestandteil der Woche durchführen wollen und gemeinsam wurde geschaut, wann es im Laufe der Zeit Sinn ergibt. Wir versuchten danach, daraus ein Grundgerüst für die Woche zu gestalten.

Die Grundsteine für den Gegenbesuch sind also gelegt und nun geht es für uns als Stadtjugendring in die Planungs- und Beantragungsphase, bei der unsere Teamer*innen natürlich wieder maßgeblich einbezogen werden sollen, um ihr Projekt auch zu vervollständigen.

Wahlomat zum Aufkleben

Am 26.9.21 findet die Bundestagswahl statt. Die Jugendlichen der Staatlichen Gesamtschule und der Jugendverbände können sich heute und am Freitag mit politischen Inhalten der zur Wahl stehenden Parteien auseinandersetzen. Der Wahl-O-Mat zum Aufkleben bietet eine tolle Möglichkeit, beim Kleben von ja/nein-Stickern verschiedene Thesen der Politik kennenzulernen und gemeinsam darüber zu diskutieren. Am Ende bekommen alle einen Ausdruck, der prozentual die… Read more →

Neuer FSJler beim Stadtjugendring Königs Wusterhausen e.V.

Hallo,ich heiße Fabian und werde ab dem 01.09.2021 als FSJler beimStadtjugendring KW arbeiten. Ich bin 18 Jahre alt und habe dieses Jahr den schulischen Teil meinesFachabis beendet. Seit 2018 bin ich im katholischen JugendclubProfete aktiv und seit 2019 bin ich beim Kreisverband der DLRG LDSim Jugendvorstand und als Trainer aktiv. So habe ich die erstenErfahrungen im Bereich Jugendarbeit sammeln können.In… Read more →

Willkommen Saskia!

Seit dem 1. September hat das JFZ Weinert/ Staddi eine neue Mitarbeiterin. Ich bin Saskia und arbeite seit gestern im JFZ Weinert/ Staddi. Da ich nebenher noch mein Studium beende, bin ich nur 20 Stunden die Woche vor Ort. Ich freue mich sehr, die Kinder und Jugendlichen kennen zu lernen und die Möglichkeiten auszuschöpfen, die mir dieser Job bietet. Read more →

Wochenplan Streetwork KW – 30.08. bis 03.09.2021

35. KW – der aktuelle Wochenplan der Streetis: Am Donnerstag haben wir wegen einem Termin verkürzte Öffnungszeiten im Jugendraum (von 13 Uhr bis 14:30 Uhr). Für die nächsten drei Wochen gibt es von uns keinen Wochenplan, da unsere diesjährige Urlaubszeit beginnt – wir melden uns am 27.09.2021 wieder zurück!   Read more →

Mitbestimmung, Anerkennung und Demokratieerziehung

Klassenrat und Klassensprecher*innenkonferenz

Eine unserer Aufgaben in der Sozialarbeit an Schule ist es, sich aktiv für die Beteiligung und Möglichkeiten der Demokratieförderung aller Schüler*innen einzusetzen und diese dabei zu unterstützen, ihre Meinung mutig zu vertreten, ein Verantwortungsbewusstsein zu entwickeln und bereits Entscheidungen zu treffen oder kleinere Konflikte selbstständig zu lösen.

In der Grundschule Zernsdorf wird eine wöchentliche Klassenratsstunde dazu genutzt, Anliegen, Interessen oder Probleme innerhalb der eigenen Klasse zu bearbeiten und ggf. zu lösen.

Alle Klassensprecher*innen konnten heute, als Vertretung für ihre jeweilige Klasse, ihre Anliegen und Wünsche für das kommende Schuljahr in der Klassensprecher*innenkonferenz besprechen.

Toll, wie das bereits in der Grundschule funktioniert!

Ps.: Die Koordinierungs- und Fachstelle der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis ist von unserer Bea besetzt. Solltet Ihr Fragen oder Projektideen haben, steht sie Euch mit Rat und Tat zur Verfügung.

Sozialarbeit an der Grundschule am Krimnicksee in Senzig

Nach 14 erlebnisreichen und wundervollen Jahren in der mobilen Jugendarbeit, findet ihr mich nun an der Grundschule am Krimnicksee in Senzig. Die erste Schulwoche liegt hinter uns. Ich konnte die Kleinsten bei ihrem Schulbeginn begleiten, eine Schulrallye durchführen, mich allen Klassen vorstellen und die ersten Angebote planen. Es war ein toller Start in meine neue Aufgabe als Sozialarbeiterin an Schule. Read more →

Kennlernwoche der neuen 7.Klassen

Heute ging die Kennlernwoche der fünf neuen 7. Klassen zu Ende. Gemeinsam mit den Kolleg*innen vom Jugendclub Fontane, von der Kreissportjugend und vom Stadtjugendring wurde ein buntes Programm auf die Beine gestellt. Es gab verschiedene Workshops rund um die Themen Kennenlernen, Teamtraining und Förderung der sozialen Kompetenzen. Bei einer Stadtrallye mussten sie ihr Wissen über Königs Wusterhausen zeigen. Außerdem haben… Read more →

Tanz-und Filmworkshop im Staddi

Fünf aufregende und erlebnisreiche Tage liegen hinter uns. In Kooperation mit Tina und Daniel vom Jugendclub Fontane und unter der professionellen Anleitung von Kameramann Ole und Schauspielerin Jaëla haben die Kids bühnen- bzw. leinwandreife Dinge erschaffen. Die Tanzgruppe hat fleißig jeden Tag ihre Choreographie unter der Leitung von Maryam geprobt und perfektioniert. Das Filmteam hat von der Pike auf einen Einblick in alle Bereiche der Filmproduktion erhalten: Drehbuch schreiben, Ton pegeln, Kameraperspektiven, Schauspielern und vieles mehr. Heute genießen wir einen tollen Abschlusstag und freuen uns über zwei mega tolle Ergebnisse: einen Kurzfilm aus dem Coming-Of-Age Genre und ein cooles Musikvideo mit der Performance der Tänzerinnen. Wir freuen uns schon jetzt auf die nächsten Projekte mit euch 🙂

Sommerferienlager Blossin Tag 10

Da ist er, der letzte Tag…. die Unterkünfte werden geräumt, Taschen gepackt, noch paar Spiele gespielt, bei den Objektleuten bedankt, Mittag gegessen, sich fürs nächste Jahr verabredet – und dann kommen die Eltern, Verwandten, Bekannten und holen die Teilis ab. Zurück bleibt – völlig ungewohnte Stille und Ruhe… Vielen Dank an das gesamte Team des JBZ Blossin, es ist –… Read more →

Sommerferienlager Blossin Tag 9

Es war, ist und wird es wohl immer sein: ein Ferienlager-Highlight, dieses Neptunfest. Diesmal kam Neptunia mit ihren Häscherinnen und Wassermenschen, um so manch kleine Landratte zu taufen und in ihr Reich aufzunehmen. Was für ein Spaß – zumindest für die, die den Trank dazu NICHT genießen durften…. 😉 Nach dem Grillen am Abend gibt es momentan noch eine Abschiedsdisco… Read more →

Sommerferienlager Blossin Tag 8

Auf den heutigen Programmpunkt haben die Kleinen schon ungeduldig gewartet: die Forscherwelt erwartete sie!! Von Herzenslust kochen, backen, hämmern, schrauben, kneten, löten, zimmern, Wasser fließen lassen, buddeln, schichten, stapeln, sägen und und und….. was für ein Gewusel! Und alle waren mit viel Spaß dabei. Die 3 Teamerinnen, die uns begleiteten, haben dabei viel Geduld und Humor bewiesen – auch als… Read more →

Sommerferienlager Blossin Tag 7

Der gestrige Tag klang mit…. – oder der neue Tag startete mit…. ja, was denn nun? Also – es gab die allseits beliebte Nachtwanderung 😉 Eine Fee war zu befreien, Mut war zu beweisen und alle Teilis rockten schließlich komplett den „Gang durchs Dunkle“…. Darum gingen wir den heutigen Tag programmatisch etwas chilliger an. Die Kids stellten sich per Siebdruck… Read more →

Sommerferienlager Blossin Tag 6

Für die Kleinen ging es heute nach dem Frühstück nach Gräbendorf in das „Haus des Waldes“. Von einer großartigen Teamerin vor Ort erfuhren wir viel über den Hirschkäfer und andere Waldinsekten, über die Natur und vieles mehr, was so im Walde fleucht und kreucht… genug Zeit blieb natürlich noch, um verschiedene Stationen zu erobern! Die Großen bezwangen heut den Hochseilgarten… Read more →

Sommerferienlager Blossin Tag 5

Ein herrlicher Sommertag begann mit einer Überraschung nach dem Frühstück. Mit den Kindergruppen fuhren wir zum Eselshof nach Streganz. Eine wundervolle Familie führt den kleinen Hof mit 7 Eseln. 4 davon begleiteten uns auf einer wunderschönen Wanderung durch Wald und Wiese. Viel erfuhren wir dabei über Natur und Tiere. Ein absolutes Erlebnis für Alle! Die Großen lösten derweil das Blossiner… Read more →

Sommerferienlager Blossin Tag 4

Heute ließen wir es aber sportlich mal so richtig krachen! Bei wunderbar warmen Wetter ging es, je nach Altersgruppe, an die Outdoor- bzw. Indoorkletterwand, zu verschiedenen erlebnispädagogischen Spielen, zum Hockey und zum Paddeln auf den Wolziger See. Natürlich kam auch das entspannte Baden und Spielen nicht zu kurz… Morgen gibt es für die Kleinen eine Überraschung, wir freuen uns schon… Read more →

Sommerferienlager Blossin Tag 3

Der Morgen weckte uns mit strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel. Nach dem Frühstück gings für die Älteren aufs Wasser zum Polo, während die Jüngeren den Niedrigseilparcour bezwangen und sich ans Riesenmikado wagten. Nachmittag lockte der Badesee. Der abendliche kurze heftige Regen überraschte uns nicht, reizt allerdings im Nachhinein zum „Wasserfußballspielen“… 😉 Noch ein Filmchen bei dem Wetter und dann dürfte… Read more →