GEH.DENKEN-DENK.MAL 2022 TAG 6

Tag 6. Der letzte Tag unserer Projektfahrt. Bevor es zum Frühstück ging, mussten die Taschen gepackt und die Zimmer geräumt werden. Bei der anschließenden Abschlussrunde ließen wir die Woche Revue passieren. Gemeinsam gingen wir die Tage durch und stellten fest, wie viel wir gesehen und erlebt haben. Danach ging es um die Gefühle der Jugendlichen, mit Hilfe von Gefühlskarten sollten… Read more →

GEH.DENKEN-DENK.MAL 2022 TAG 5

Tag fünf, Freitag und damit der letzte komplette Tag in der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück. Am Vormittag wurden unsere Aufzeichnungen zu den Projektthemen beendet, letzte Fotos, Powerpointpräsentationen erstellt und diese anschließend vertont. Nach dem Mittag begannen wir mit der von unseren Gedenkstättenfahrten bekannten Reflektionsmethode „Ich frage mich…“-Methode. Diesmal etwas abgewandelt in Form eines Fotoprojekts. Wer fertig war, erkundete im Anschluss… Read more →

GEH.DENKEN-DENK.MAL 2022 TAG 4

Gestern war bereits Tag 4 in unserem Projekt und so langsam geht’s auf die Zielgerade zu. Nach den letzten Tagen voller Input sollte das Thema des Tages Zerstreuung sein und daher ging es nach dem Frühstück Richtung Bahnhof. Von hier via Neustrelitz in den kleinen Ort Groß Quassow. Durch diesen räumlichen Wechsel in ein anderes Bundesland und den dabei entstehenden… Read more →

Beautytag im JFZ Zernsdorf

Anlässlich des Pippilottaprojekts, ging es gestern bei uns hübsch her.

Es wurden Haare geflochten, Masken aus alltäglichen Nahrungsmitteln hergestellt und ausprobiert sowie Fingernägel schön gemacht.

Nebenbei hatten wir viel Spaß beim Musik hören, Tischkicker spielen, Naschen und Beautytee trinken.

Geh.Denken-Denk.Mal 2022 Tag 3

Der heutige, arbeitsreiche Tag startete nach dem Frühstück mit einer großen Führung über das Gelände der Mahn- und Gedenkstätte. Hier erfuhren die Jugendlichen viele Dinge, die so nicht, oder nur knapp auf den Schautafeln erklärt waren. Auch konnten immer wieder Fragen gestellt werden. Die Tour war so ausführlich, dass es im Anschluss fast nahtlos in das Mittagessen überging. Nach einer… Read more →

GEH.DENKEN – DENK.MAL 2022

Auch in diesem Jahr findet wieder das Projekt: „Geh.denken – Denk.mal“ statt. Wieder haben Jugendliche der 9. Klassen der Staatlichen Gesamtschule in KW die Chance sich in einer Projektwoche mit dem Thema Holocaust an einem außerschulischen Lernort zu befassen. In dem Fall in der Mahn- und Gedenkstätte des ehemaligen Frauenkonzentrationslagers Ravensbrück im Norden Brandenburgs. Bereits gestern starteten wir das Projekt,… Read more →

An(ders) Denken – Hinter Gittern

Im Zeitraum vom 29.10. – 02.11.2022 unternehmen wir eine Projektfahrt mit Besuch der Gedenkstätte des geschlossenen Jugendwerkhofs Torgau. Strafe, Abschreckung, Resozialisierung oder Schutz der Gesellschaft? Es wird ein historischer Rückblick auf eine besondere Institution beziehungsweise Disziplinierungsanstalt während der DDR-Zeit. Weiterhin betrachten wir die aktuelle Situation in einer Justizvollzugsanstalt. Im Vorfeld sprechen wir mit Zeitzeugen und vor Ort sehen wir uns… Read more →

Wahnsinn!

Über 1300,00 Euro kamen bei der Tombola anlässlich des 25jährigen Bestehens der Firma „KadenKüchen“ am Samstag zusammen, die uns zur Finanzierung von Sommerferienlagerplätzen für Kinder und Jugendliche übergeben wurden, die sich solch einen Aufenthalt nicht leisten können. Wir sagen herzlich DANKE an Sascha Kaden und sein wunderbares Team! Read more →

Pippilotta Beauty-Tag

Beim heutigen Pippilotta Beautytag in Senzig konnten 18 Mädchen es sich einfach mal gut gehen lassen und einiges für’s Wohlbefinden tun. Erst wurden Gesichtsmasken und Lippenpeeling selbst hergestellt und selbstverständlich direkt aufgetragen. Da Beauty ja nicht nur äußerlich stattfindet durften einige healthy snacks nicht fehlen – Gemüsesticks mit Quarkdip und Joghurt mit verschiedenen toppings ließen die Damen sich schmecken, während… Read more →

Gäste zu Besuch

Heute durften wir als Stadtjugendring Fachkräfte aus Griechenland begrüßen. Die JugendsozialarbeiterInnen ließen sich ausführlich über unsere pädagogischen Projekte der Erinnerungsarbeit informieren und besuchten im Anschluss mit unseren KollegInnen Stolpersteine in der Kernstadt und das Gelände des ehemaligen KZ-Außenlager. Es waren interessante Gespräche, wir wünschen den griechischen KollegInnen noch interessante Tage in Brandenburg! Read more →

Unterstützung des Jugendclubs Kablow auf dem örtlichen Dorffest

Am Wochenende standen wieder einige Feste in Königs Wusterhausen und Umgebung an. So gab es neben der KWer Höfenacht, auch das Dorffest des Kulturvereins in Kablow. Auf eben jenem Dorffest generiert der örtliche Jugendclub (welcher als einziger im Stadtgebiet noch völlig ehrenamtlich von ehemaligen Jugendlichen in ihrer Freizeit betreut wird) einen Großteil seines jährlichen Budgets via Spenden. Natürlich wollten wir… Read more →

Herzlich Willkommen, Alena!

  Vorgestern haben wir unseren ehemaligen FSJler Fabi verabschiedet und ihm für seine Zukunft alles Gute gewünscht. Zum Abschied gab es, ein wenig typisch für den SJR, ein Buch: Dorfpunks von Rocko Schamoni. Seit gestern bereichert Alena unser SJR-Team. Sie wird für ein ganzes Jahr ihr FSJ in unseren unterschiedlichen Arbeitsfeldern erfüllen. Gestern lernte sie die ersten Kolleg*innen und Jugendclubs… Read more →

Deutsch-Polnischer Fachkräfteaustausch

Unsere lieben Kolleg*innen des Trägers TRATWA aus Breslau sind aktuell in Brandenburg zu Besuch, um sich mit lokalen Jugendarbeiter*innen vor Ort über die Arbeit, Bedingungen und Herausforderungen auszutauschen – so wie bei unserem Besuch in Polen im letzten Jahr. Gestern kamen sie bei uns in Königs Wusterhausen vorbei und schauten sich interessiert einige unserer Einrichtungen an, stellten Fragen, gaben und… Read more →

Schulbeginn

Auch wir beteiligen uns an der Kennenlernwoche der staatlichen Gesamtschule Königs Wusterhausen. Bereits gestern früh starteten wir mit den ersten Workshops für die neuen siebten Klassen. Die Schwerpunkte der Workshops liegen in der Teambildung, Kommunikation und im Kennenlernen. Morgen findet zusätzlich ein kleines Fest statt. Auf diesem können sich die Eltern und Erziehungsberechtigten, die Lehrkräfte und die Jugendlichen bei verschiedenen… Read more →

Danksagung Jugendraum KW

Durch einen Wasserschaden eines defekten Heizungsrohrs an der Decke mussten wir leider unsere Kontaktarbeit im Jugendraum für kurze Zeit unterbrechen. Beratungsgespräche mit jungen Menschen konnten zwar weiter stattfinden, allerdings sorgte der Wasserschaden dafür, dass der Boden im Raum nach der Trockenlegung komplett ausgetauscht werden musste. Der Raum erstrahlt nun im neuen Glanz und kann fast pünktlich zum Schuljahresbeginn wieder seine… Read more →

Deutsch-französischer Austausch, Tag 7

Heute war er nun angebrochen, der letzte gemeinsame Morgen. Ein letztes Frühstück, ein paar Stullenpakete für unsere Gäste, die Zimmer räumen und schon stand er da, der Bus nach KW. Dort angekommen hieß es Abschied nehmen von unseren Gästen, noch schnell Nummern und socialmedia Kontakte austauschen und dem abfahrenden Bus ein paar Herzen hinterher werfen oder ersatzweise empfangen. Unsere Gäste… Read more →

Deutsch-französischer Austausch, Tag 6

Der letzte komplette Tag ist so langsam auch vorbei. Heute haben wir nach dem Frühstück auf dem Wolziger See eine Runde SuP-Polo gespielt. Ein wahrlich nasser Spaß für alle Beteiligten, und auch für die Beobachtenden vom Ufer sehr lustig zu anzusehen. Die Zeit verging wie im Flug und schon war es nach einer kleinen Dusche Zeit für das Mittagessen. Am… Read more →

Deutsch-französischer Austausch, Tag 5

An Tag 5 stand wieder ein Ausflug an. Nach dem Frühstück ging es mit dem Bus nach Berlin-Grünau und von dort altersentsprechend mit der Bahn Richtung Alex. Hier startete unsere Berlin-Rallye standesgemäß an der Weltzeituhr. Via Straße des 17. Juni gab es jede Menge Berliner Highlights auf den Stationen zu sehen. Als Höhepunkt ist hierbei der Besuch des Gendarmenmarktes und… Read more →

Deutsch-französischer Austausch, Tag 4

Es ist so viel Action, wir kommen mit dem Schreiben kaum hinterher! Gestern haben sich die Jugendlichen nach dem Frühstück mit deutschen und französischen Vorurteilen auseinandergesetzt. Hierfür wurden die Gruppen nach Nationalität getrennt und sollten anschließend Dinge beschreiben, die laut ihnen typisch für die jeweils andere Nation sind. Seien es Namen, Musik oder lokale Spezialitäten. Am Ende wurde sich in… Read more →

Deutsch-französischer Austausch, Tag 3

Bald ist Bergfest in Blossin. An Tag 3 stand der erste Ausflug an. Am Vormittag ging es nach Schlepzig zu einer klassischen Spreewaldkahntour. Bevor wir einstiegen, wurde die überschüssige Energie noch bei ein paar Gruppenspielen frei gelassen. Nach der sehr entspannten Tour, bei der es zu schönen interkulturellen Gesprächen kam, ging es noch auf einen kleinen Spaziergang und ein leckeres… Read more →

Deutsch-französischer Austausch, Tag 1 und 2

Bereits gestern begann unsere nächste Sommermaßnahme, der deutsch-französische Austausch 2022. Nach unserem Besuch in Clairsapin im letzten Sommer haben wir diesmal Gäste und verbringen die Tage im JBZ Blossin. Am Montag haben wir die Gruppe nach ihrer langen Zugreise im Jugendclub Profete mit einem Frühstück empfangen. In Blossin angekommen, wollten alle nach dem Bezug der Zimmer nur noch ins Wasser… Read more →

Ferienlager Tag 10

Alles geht irgendwann einmal zu Ende, so auch unser Sommerferienlager… Nach dem Frühstück wurden die Unterkünfte geräumt, noch ein paar Gruppenspiele gestartet, das Ferienlager ausgewertet, Mittag gegessen – und dann gings auch schon nach Hause! Die Betreuenden bedanken sich bei allen Kindern und Jugendlichen für eine tolle gemeinsame Zeit. Und natürlich auch ein riiiiiieeeeesen Dankeschön an die MitarbeiterInnen des JBZ… Read more →

Ferienlager Tag 9

Was ist ein Ferienlager ohne ein zünftiges Neptunfest, besser Neptuniafest? Richtig – unvollständig! 🙂 Daher wurde gebastelt, geschminkt, ge- und bemalt und ordentlich gewirbelt. Neun „Landratten“ wurden von Neptunia in ihr Wasserreich aufgenommen und erhielten neue Namen. Welch Aufregung! Nachmittag stand das Berliner Stadtderby in der Bundesliga an, natürlich wollten sich das so einige Fußballbegeisterte nicht entgehen lassen. Und abends… Read more →

Ferienlager Tag 8

Bei vergleichsweise milden Temperaturen ging es heute für die Kleinen zunächst zum „Haus des Waldes“. Sie erfuhren mit Spass viel über die heimische Flora und Fauna. Nachmittags gings zum Bogenschießen. Die beiden größeren Gruppen gingen an die Wand zum Klettern. Abends wurde gegrillt – und noch so einiges gespielt…. 🙂 Einige Geburtstagskinder hatten wir heute auch 🙂 Read more →

Ferienlager Tag 6

Was für ein warmer herrlicher Sommertag! Auf 34 Grad kletterte heute das Thermometer – morgen sollen es gar 37 werden. Die Großen nutzten das schöne Wetter und unternahmen eine Tagestour auf dem Wolziger See. Die mittlere Gruppe „ertrug“ die Wärme am und im See beim Baden und Spielen und auch die Kleinsten plantschten im See und gingen nachmittag zum Klettern… Read more →

Ferienlager Tag 5

Während die Kids grad bei der Nachtwanderung sind, ist Zeit zum Tagesbericht schreiben….. 😉 Die Kleinen machten es sich heute bei 30 Grad am Strand gemütlich, gingen Baden und Spielen. Auf die mittlere Gruppe wartete die Kletterwand – und die Großen übten sich im Bogenschießen. Natürlich durfte eine Abkühlung im See auch nicht fehlen. Am Abend bereiteten die Großen dann… Read more →

Ferienlager Tag 4

Nach dem Frühstück wartete heute die Forscherwelt auf die Kleinen. Voller Freude wurde eifrig gebastelt, gemalt, gekocht, gebraten, gebohrt, gehämmert, gesägt, geklebt, gelötet, geplanscht, gefeilt und experimentiert. Der Spaßfaktor war riesig hoch! Die beiden anderen Gruppen zog es auf den Wolziger See – eine ordentliche Strecke auf dem SUP war zu absolvieren! Abends gabs noch einen Film, bevor es müde… Read more →

Sommerferienlager Tag 3

Ein spannender Tag! Die Kleinen verwandelten sich gedanklich in Piraten, da sie eine geheimnisvolle Schatzkarte in Blossin fanden. Aufgeregt ging es auf die Suche, von Hinweispunkt zu Hinweispunkt, mit verschiedenen Aufgaben. Nach einer guten Stunde wurde der Schatz in der Blossiner Fischerhütte gefunden – ein Berg voll leckerem Eis… 🙂 Die mittlere Gruppe hatte Baden, Volleyball, Tischtennis, eine „Mädchenrunde“ bei… Read more →

Ferienlager Blossin Tag 2

Ein aktiver Tag wartete auf uns. Während die Kleinsten zu einer Wanderung nach Kolberg aufbrachen, wo eine Überraschung auf sie wartete – ein Hof mit Pferden, Schafen und Gänsen -, gab es für die Größeren eine digitale Schnitzeljagd, Spaß in der Funsporthalle, Tischtennis und Gruppenspiele. Momentan kühlen sich die Kiddies noch am und im Wasser ab…. 🙂 Read more →

Staddi auf Tour Tag 5

Unseren letzten Tag verbrachten wir gemeinsam auf dem Sportplatz: Zauberstab und Strippenball wurden gemeinsam als Gruppe gemeistert. Anschließend spielten wir noch Werwolf. Nach dem Mittagessen hielten wir unsere schönen Erlebnisse der Woche noch in einem Gruppenfoto fest. Alle Teilis sind nun wieder glücklich, ein wenig müde und gut gesättigt zu Hause angekommen. Die Betreuer legen nun ihre Füße hoch, bevor… Read more →

Staddi auf Tour Tag 4

Nach dem gestrigen Hitzetag, durften heute Vormittag alle ausgiebig ausschlafen und sich entspannen. Anschließend ging es nach dem Mittagessen zur 12-Meter-Outdoorkletterwand. Durch den plötzlich eintretenden Regen, wichen wir zum Klettern in die Funsporthalle aus und spielten dort außerdem eine Runde Floorball. Am Abend und zum Abschluss gab es für alle jungen Menschen im Objekt noch eine Disco. Nun bleibt noch… Read more →

Staddi auf Tour Tag 3

Nach dem Frühstück stand heute Stand-up-paddeln für uns auf dem Programm. Gemeinsam paddelten wir über den Wolziger See, pausierten am Strand in Kolberg und fuhren anschließend wieder zurück. Am Nachmittag trainierten wir unsere Zielgenauigkeit beim Bogenschießen und entdeckten einige verborgene Talente. Nachdem an der Zielscheibe geübt wurde, dürfte schließlich auch auf Ballons gezielt werden, die mit einem großen Knall zerplatzten.… Read more →

Staddi auf Tour Tag 2

Nach dem Frühstück ging es für uns zum Wasser. Drei Gruppen zeigten ihre Teamfähigkeit und Kreativität beim Floßbau. Alle drei Flöße konnten erfolgreich zu Wasser gelassen werden und bestanden die vorgegebene Wasserstrecke. Nach dem Mittagessen kühlten wir uns bei den hohen Temperaturen im Wolziger See ab. Bei einer anschließenden kurzen Shoppingrunde konnten die Knabbervorräte wieder aufgefüllt werden. Bevor wir zum… Read more →

Staddi auf Tour Tag 1

Pünktlich sind alle angemeldeten Teilis zusammen mit uns in Blossin angekommen. Nach einem hervorragenden Mittagessen bezogen wir unsere Hütten und genossen den warmen Sommertag am Wolziger See. Ein Eis für jeden durfte dabei natürlich nicht fehlen. Nach der abendlichen Feedbackrunde ging es nochmal zum Abkühlen in den See und auf den Sportplatz. Wir freuen uns auf morgen 🙂 Read more →

Pippilotta Mädchenfahrt Tag 5

Wie schnell so eine Reise doch immer zu Ende geht. Am Morgen sind wir in Wittenberg aufgebrochen und inzwischen alle müde, aber glücklich wieder in Königs Wusterhausen eingetroffen. Die Mädchen wurden an ihre Eltern übergeben und wir sagen DANKE für fünf wunderbare Tage mit euch, ihr seid eine super Truppe! Read more →

Staddi feat. Streetwork in KW auf Tour

Blossin, Montag sind wir endlich da! Das erste Mal von insgesamt drei Maßnahmen diesen Sommer. Morgen werden die letzten Vorbereitungen, inklusive vor-Ort-Begehung und der rot-grünen-Ferienlagerbrause getroffen, sodass wir Streetworker zusammen mit dem SJR-Jugendclub Staddi ab kommenden Montag gemeinsam mit 14 jungen Menschen fünf wunderschöne Sommertage am Wolziger See verbringen dürfen. Das Wetter verspricht sommerliche Temperaturen! Stand-up-Paddling, viel Eis, Klettern, kühle… Read more →

Pippilotta Mädchenfahrt Tag 4

Der heutige Vormittag stand ganz im Zeichen der Kultur. Wir besuchten die wirklich faszinierende und durchdachte Kunstinstallation „Luther 1517“ im Panorama Wittenberg 360. In Inneren eines großen Silos sind im 360° Rundum-Blick die Wände detailgetreu mit Szenen aus dem Jahr 1517 gestaltet. Per Audioguide erhielten wir die Beschreibungen zu einzelnen wichtigen Geschehnissen rund um die Reformation. Beeindruckend waren die abgestimmten… Read more →

Pippilotta Mädchenfahrt Tag 3

An dieser Stelle zu allererst: Die Mädels sind einfach klasse! Heute haben wir eine riesengroße Fahrradtour von etwa fünf Stunden absolviert und wirklich alle haben super gut mitgemacht und durchgehalten. Unsere Route führte uns an der Elbe entlang durch Naturschutzgebiete, vorbei an Schafen, Kühen und Graureihern und bot uns wunderschöne Ausblicke auf die Landschaft. Eine kurze Eiszeit durfte dabei natürlich… Read more →

Pippilotta Mädchenfahrt Tag 2

Tierisch ging es heute Morgen bei uns los, das erste Tagesziel war der kleine Wittenberger Tierpark. Dort konnten wir nicht nur verschiedene Tiere ansehen, sondern auch streicheln. Das haben wir uns natürlich nicht zweimal sagen lassen. Nach einer kurzen Verschnaufpause starteten wir zur zweiten Mission, nämlich ein Besuch des Freibads. Also Badesachen gepackt und eingecremt und los ging es zur… Read more →

Pippilotta Mädchenfahrt Tag 1

Hallo Lutherstadt Wittenberg, wir sind da! Mit unseren 15 Mädels sind wir heute Vormittag in Königs Wusterhausen aufgebrochen und nach wenigen Stunden Fahrt gut angekommen. Inzwischen haben wir bei einem historischen Stadtspaziergang unsere Umgebung erkundet und dabei natürlich unter anderem die berühmte Tür bestaunt, an welche Luther seine 95 Thesen genagelt hat. Eis für alle gab es zwischendurch zur Stärkung,… Read more →

2. Kickerturnier 2022 im JFZ Zernsdorf

Was für ein Erfolg…. 13 junge Menschen haben sich heute zum 2. Kickerturnier 2022 des JFZ Zernsdorf getroffen und über drei Stunden lang „ausgekickt“ wer am Ende, die Ehre hat, einen Pokal mit nach Hause zu nehmen. Aber natürlich ging keiner leer aus. Alle Teilnehmer:innen konnten in den Pausen leckere Hotdogs schlemmen und die Plätze 1-3 bekamen jeweils eine Urkunde,… Read more →

Ferienstart im Staddi

Nachdem wir in der letzten Woche mit zwei Graffiti Projekten nochmal unserer Kreativität freien Lauf lassen konnten, schauen wir jetzt alle erwartungsvoll Richtung Ferien. Morgen findet noch das „Grand Final“ der Fifa-Turnierserie statt. Und dann geht es bei uns im Staddi auch gleich so richtig los. Am Mittwoch, den 6. Julifindet bei uns die Schools-out Party statt. Neben einigen geplanten… Read more →

Stadtfest „UKW“ Endlich wieder LEBEN!

Nach zweieinhalb Jahren Entbehrungszeit bot das Stadtfest „UKW“ am 25.06.2022 auch der Jugend in Königs Wusterhausen ein willkommenes Event. Wir, der Stadtjugendring, hatten den Schwerpunkt unseres gut besuchten Stands auf die Identifikation junger Menschen mit ihrem Lebensraum gelegt. Begleitet von SchülerInnen der Kreismusikschule und einiger SchülerInnenbands nutzten wir die Möglichkeit, jungen Menschen unsere Angebote im Freizeitbereich und auch in der… Read more →

Fachtag Cottbus "eSports"

Am Freitag ging es zum Fachtag nach Cottbus. Thema war, „eSports“ und es gab insgesamt 5 Workshops. Thomsch und ich entschieden uns für Workshop Nr. 3 „eSports kennenlernen und welche Spiele sind für die moderne Jugendarbeit geeignet?“.

In der Gesellschaft ist „eSports“ eher dafür bekannt, das es sich meist nur um einen sportlichen Wettkampf in der „Zockerszene“ handelt. In der Regel werden dabei die Wettkämpfe in einem Mehrspielermodus ausgetragen.
Hobbyspieler wie mein Kollege und ich hätten das auch vor dem Fachtag sofort unterschrieben. Aber wenn man die Chance bekommt sich intensiver mit dem Thema zu beschäftigen, merkt man was für ein riesen potenzial hinter diesem Thema steckt. Der Tag war für uns eine echte Bereicherung. Nun heißt es die Menge an Informationen und Anregungen zu verarbeiten, zu sortieren und sie anschließend mit Hilfe unserer Möglichkeiten umzusetzen.

😄👍

Graffitiworkshop im Staddi

In der kommenden Woche gibt es an zwei Nachmittag einen Graffitiworkshop im Staddi/JFZ Weinert in der Erich-Weinert-Str. 9c hinter der Staatlichen Gesamtschule KW. Wer sich schon immer mal im legalen Rahmen probieren wollte, oder seine skills verbessern möchte ist gerne gesehen. Stattfinden wird der Workshop am Mittwoch für die Damen und Freitag für die Herren der Zunft. Jeweils in der… Read more →

Ganz schön was los im Staddi

Das Wochenende steht mit sommerlichen Temperaturen in den Startlöchern. Viele junge Menschen besuchten uns die Woche im Jugendclub und wir freuen uns auch immer über Besucher*innen die noch nicht im Staddi waren. Gestern konnte unser Praktikant Felix sein Alkohol-Präventionsprojekt erfolgreich abschließen. Ein Thema welches wir auch weiter begleiten werden. Am kommenden Mittwoch starten wir zusammen mit dem FSJler Alex vom… Read more →

Deutsch-französische Jugendbegegnung in Blossin

Nachdem wir im letzten Jahr in Frankreich eingeladen waren und eine tolle in Clairsapin verbrachten, haben wir die jungen Menschen in diesem Sommer bei uns zu Besuch. Wir verbringen die gemeinsame Zeit im JBZ Blossin und es gibt noch ein paar freie Plätze. Schnell sein, lohnt sich! Denn wir haben ein tolles Programm mit Klettern, SUP, Paddeltour im Spreewald, Stadtrallye… Read more →

Die Siebdruckwerkstatt bedankt sich für die Materialspende bei der Firma Blaumann & Co. / www.buntwaesche.de

So beginnt ein schöner erster Arbeitstag nach dem Urlaub, wenn auf dem Schreibtisch eine riesige Kiste, vollgepackt bis obenhin, mit wunderbaren Textilien zum Veredeln auf einen wartet. Für diese große Materialspende der Firma „Blaumann & Co.“ möchten wir uns an dieser Stelle bedanken. Auch wenn die Firma ihren Sitz in Ostwestfalen hat, kann sie die Wurzeln des Chefs nicht einfach hinter sich lassen. So kümmert man sich um Nachwuchs, denn mit der Firma http://www.buntwaesche.de startete auch er einst mit handgefertigten Siebdrucken seine Selbstständigkeit, welche über die Jahre zu einem mittelständigen Unternehmen gewachsen ist.

Wir werden die Artikel sicher gut in den kommenden Siebdruckworkshops verwenden können und so auch in diesem Bereich vielleicht den einen oder die andere bei der Idee eines möglichen Ausbildungsberufs unterstützen können. Und selbst wenn nicht, ermöglicht es zumindest, sich kreativ und individuell auszutoben und von der Masse abzuheben.

Jugendkonferenz in Königs Wusterhausen

Ein neuer Jugendbeirat, bestehend aus 15 Mitgliedern, wurde heute von jungen Menschen aus Königs Wusterhausen gewählt. Insgesamt stellten sich 26 Jugendliche zur Wahl. Über 70 interessierte junge Menschen, die vorher im Rahmen von Delegiertenwahlen an den jeweiligen weiterführenden KWer Schulen gewählt wurden, nahmen heute an der Jugendkonferenz #ZUKUNFTSÄHEN in der Paul-Dinter-Halle teil. Der -noch- aktuelle Jugendbeirat, vertreten durch Annegrit Hübner… Read more →