Deutsch-französischer Austausch, Tag 5

An Tag 5 stand wieder ein Ausflug an. Nach dem Frühstück ging es mit dem Bus nach Berlin-Grünau und von dort altersentsprechend mit der Bahn Richtung Alex. Hier startete unsere Berlin-Rallye standesgemäß an der Weltzeituhr. Via Straße des 17. Juni gab es jede Menge Berliner Highlights auf den Stationen zu sehen. Als Höhepunkt ist hierbei der Besuch des Gendarmenmarktes und… Read more →

Deutsch-französischer Austausch, Tag 4

Es ist so viel Action, wir kommen mit dem Schreiben kaum hinterher! Gestern haben sich die Jugendlichen nach dem Frühstück mit deutschen und französischen Vorurteilen auseinandergesetzt. Hierfür wurden die Gruppen nach Nationalität getrennt und sollten anschließend Dinge beschreiben, die laut ihnen typisch für die jeweils andere Nation sind. Seien es Namen, Musik oder lokale Spezialitäten. Am Ende wurde sich in… Read more →

Deutsch-französischer Austausch, Tag 3

Bald ist Bergfest in Blossin. An Tag 3 stand der erste Ausflug an. Am Vormittag ging es nach Schlepzig zu einer klassischen Spreewaldkahntour. Bevor wir einstiegen, wurde die überschüssige Energie noch bei ein paar Gruppenspielen frei gelassen. Nach der sehr entspannten Tour, bei der es zu schönen interkulturellen Gesprächen kam, ging es noch auf einen kleinen Spaziergang und ein leckeres… Read more →

Deutsch-französischer Austausch, Tag 1 und 2

Bereits gestern begann unsere nächste Sommermaßnahme, der deutsch-französische Austausch 2022. Nach unserem Besuch in Clairsapin im letzten Sommer haben wir diesmal Gäste und verbringen die Tage im JBZ Blossin. Am Montag haben wir die Gruppe nach ihrer langen Zugreise im Jugendclub Profete mit einem Frühstück empfangen. In Blossin angekommen, wollten alle nach dem Bezug der Zimmer nur noch ins Wasser… Read more →

Ferienlager Tag 10

Alles geht irgendwann einmal zu Ende, so auch unser Sommerferienlager… Nach dem Frühstück wurden die Unterkünfte geräumt, noch ein paar Gruppenspiele gestartet, das Ferienlager ausgewertet, Mittag gegessen – und dann gings auch schon nach Hause! Die Betreuenden bedanken sich bei allen Kindern und Jugendlichen für eine tolle gemeinsame Zeit. Und natürlich auch ein riiiiiieeeeesen Dankeschön an die MitarbeiterInnen des JBZ… Read more →

Ferienlager Tag 9

Was ist ein Ferienlager ohne ein zünftiges Neptunfest, besser Neptuniafest? Richtig – unvollständig! 🙂 Daher wurde gebastelt, geschminkt, ge- und bemalt und ordentlich gewirbelt. Neun „Landratten“ wurden von Neptunia in ihr Wasserreich aufgenommen und erhielten neue Namen. Welch Aufregung! Nachmittag stand das Berliner Stadtderby in der Bundesliga an, natürlich wollten sich das so einige Fußballbegeisterte nicht entgehen lassen. Und abends… Read more →

Ferienlager Tag 8

Bei vergleichsweise milden Temperaturen ging es heute für die Kleinen zunächst zum „Haus des Waldes“. Sie erfuhren mit Spass viel über die heimische Flora und Fauna. Nachmittags gings zum Bogenschießen. Die beiden größeren Gruppen gingen an die Wand zum Klettern. Abends wurde gegrillt – und noch so einiges gespielt…. 🙂 Einige Geburtstagskinder hatten wir heute auch 🙂 Read more →

Ferienlager Tag 6

Was für ein warmer herrlicher Sommertag! Auf 34 Grad kletterte heute das Thermometer – morgen sollen es gar 37 werden. Die Großen nutzten das schöne Wetter und unternahmen eine Tagestour auf dem Wolziger See. Die mittlere Gruppe „ertrug“ die Wärme am und im See beim Baden und Spielen und auch die Kleinsten plantschten im See und gingen nachmittag zum Klettern… Read more →

Ferienlager Tag 5

Während die Kids grad bei der Nachtwanderung sind, ist Zeit zum Tagesbericht schreiben….. 😉 Die Kleinen machten es sich heute bei 30 Grad am Strand gemütlich, gingen Baden und Spielen. Auf die mittlere Gruppe wartete die Kletterwand – und die Großen übten sich im Bogenschießen. Natürlich durfte eine Abkühlung im See auch nicht fehlen. Am Abend bereiteten die Großen dann… Read more →

Ferienlager Tag 4

Nach dem Frühstück wartete heute die Forscherwelt auf die Kleinen. Voller Freude wurde eifrig gebastelt, gemalt, gekocht, gebraten, gebohrt, gehämmert, gesägt, geklebt, gelötet, geplanscht, gefeilt und experimentiert. Der Spaßfaktor war riesig hoch! Die beiden anderen Gruppen zog es auf den Wolziger See – eine ordentliche Strecke auf dem SUP war zu absolvieren! Abends gabs noch einen Film, bevor es müde… Read more →

Sommerferienlager Tag 3

Ein spannender Tag! Die Kleinen verwandelten sich gedanklich in Piraten, da sie eine geheimnisvolle Schatzkarte in Blossin fanden. Aufgeregt ging es auf die Suche, von Hinweispunkt zu Hinweispunkt, mit verschiedenen Aufgaben. Nach einer guten Stunde wurde der Schatz in der Blossiner Fischerhütte gefunden – ein Berg voll leckerem Eis… 🙂 Die mittlere Gruppe hatte Baden, Volleyball, Tischtennis, eine „Mädchenrunde“ bei… Read more →

Ferienlager Blossin Tag 2

Ein aktiver Tag wartete auf uns. Während die Kleinsten zu einer Wanderung nach Kolberg aufbrachen, wo eine Überraschung auf sie wartete – ein Hof mit Pferden, Schafen und Gänsen -, gab es für die Größeren eine digitale Schnitzeljagd, Spaß in der Funsporthalle, Tischtennis und Gruppenspiele. Momentan kühlen sich die Kiddies noch am und im Wasser ab…. 🙂 Read more →

Staddi auf Tour Tag 5

Unseren letzten Tag verbrachten wir gemeinsam auf dem Sportplatz: Zauberstab und Strippenball wurden gemeinsam als Gruppe gemeistert. Anschließend spielten wir noch Werwolf. Nach dem Mittagessen hielten wir unsere schönen Erlebnisse der Woche noch in einem Gruppenfoto fest. Alle Teilis sind nun wieder glücklich, ein wenig müde und gut gesättigt zu Hause angekommen. Die Betreuer legen nun ihre Füße hoch, bevor… Read more →

Staddi auf Tour Tag 4

Nach dem gestrigen Hitzetag, durften heute Vormittag alle ausgiebig ausschlafen und sich entspannen. Anschließend ging es nach dem Mittagessen zur 12-Meter-Outdoorkletterwand. Durch den plötzlich eintretenden Regen, wichen wir zum Klettern in die Funsporthalle aus und spielten dort außerdem eine Runde Floorball. Am Abend und zum Abschluss gab es für alle jungen Menschen im Objekt noch eine Disco. Nun bleibt noch… Read more →

Staddi auf Tour Tag 3

Nach dem Frühstück stand heute Stand-up-paddeln für uns auf dem Programm. Gemeinsam paddelten wir über den Wolziger See, pausierten am Strand in Kolberg und fuhren anschließend wieder zurück. Am Nachmittag trainierten wir unsere Zielgenauigkeit beim Bogenschießen und entdeckten einige verborgene Talente. Nachdem an der Zielscheibe geübt wurde, dürfte schließlich auch auf Ballons gezielt werden, die mit einem großen Knall zerplatzten.… Read more →

Staddi auf Tour Tag 2

Nach dem Frühstück ging es für uns zum Wasser. Drei Gruppen zeigten ihre Teamfähigkeit und Kreativität beim Floßbau. Alle drei Flöße konnten erfolgreich zu Wasser gelassen werden und bestanden die vorgegebene Wasserstrecke. Nach dem Mittagessen kühlten wir uns bei den hohen Temperaturen im Wolziger See ab. Bei einer anschließenden kurzen Shoppingrunde konnten die Knabbervorräte wieder aufgefüllt werden. Bevor wir zum… Read more →

Staddi auf Tour Tag 1

Pünktlich sind alle angemeldeten Teilis zusammen mit uns in Blossin angekommen. Nach einem hervorragenden Mittagessen bezogen wir unsere Hütten und genossen den warmen Sommertag am Wolziger See. Ein Eis für jeden durfte dabei natürlich nicht fehlen. Nach der abendlichen Feedbackrunde ging es nochmal zum Abkühlen in den See und auf den Sportplatz. Wir freuen uns auf morgen 🙂 Read more →

Pippilotta Mädchenfahrt Tag 5

Wie schnell so eine Reise doch immer zu Ende geht. Am Morgen sind wir in Wittenberg aufgebrochen und inzwischen alle müde, aber glücklich wieder in Königs Wusterhausen eingetroffen. Die Mädchen wurden an ihre Eltern übergeben und wir sagen DANKE für fünf wunderbare Tage mit euch, ihr seid eine super Truppe! Read more →

Staddi feat. Streetwork in KW auf Tour

Blossin, Montag sind wir endlich da! Das erste Mal von insgesamt drei Maßnahmen diesen Sommer. Morgen werden die letzten Vorbereitungen, inklusive vor-Ort-Begehung und der rot-grünen-Ferienlagerbrause getroffen, sodass wir Streetworker zusammen mit dem SJR-Jugendclub Staddi ab kommenden Montag gemeinsam mit 14 jungen Menschen fünf wunderschöne Sommertage am Wolziger See verbringen dürfen. Das Wetter verspricht sommerliche Temperaturen! Stand-up-Paddling, viel Eis, Klettern, kühle… Read more →

Pippilotta Mädchenfahrt Tag 4

Der heutige Vormittag stand ganz im Zeichen der Kultur. Wir besuchten die wirklich faszinierende und durchdachte Kunstinstallation „Luther 1517“ im Panorama Wittenberg 360. In Inneren eines großen Silos sind im 360° Rundum-Blick die Wände detailgetreu mit Szenen aus dem Jahr 1517 gestaltet. Per Audioguide erhielten wir die Beschreibungen zu einzelnen wichtigen Geschehnissen rund um die Reformation. Beeindruckend waren die abgestimmten… Read more →

Pippilotta Mädchenfahrt Tag 3

An dieser Stelle zu allererst: Die Mädels sind einfach klasse! Heute haben wir eine riesengroße Fahrradtour von etwa fünf Stunden absolviert und wirklich alle haben super gut mitgemacht und durchgehalten. Unsere Route führte uns an der Elbe entlang durch Naturschutzgebiete, vorbei an Schafen, Kühen und Graureihern und bot uns wunderschöne Ausblicke auf die Landschaft. Eine kurze Eiszeit durfte dabei natürlich… Read more →

Pippilotta Mädchenfahrt Tag 2

Tierisch ging es heute Morgen bei uns los, das erste Tagesziel war der kleine Wittenberger Tierpark. Dort konnten wir nicht nur verschiedene Tiere ansehen, sondern auch streicheln. Das haben wir uns natürlich nicht zweimal sagen lassen. Nach einer kurzen Verschnaufpause starteten wir zur zweiten Mission, nämlich ein Besuch des Freibads. Also Badesachen gepackt und eingecremt und los ging es zur… Read more →

Pippilotta Mädchenfahrt Tag 1

Hallo Lutherstadt Wittenberg, wir sind da! Mit unseren 15 Mädels sind wir heute Vormittag in Königs Wusterhausen aufgebrochen und nach wenigen Stunden Fahrt gut angekommen. Inzwischen haben wir bei einem historischen Stadtspaziergang unsere Umgebung erkundet und dabei natürlich unter anderem die berühmte Tür bestaunt, an welche Luther seine 95 Thesen genagelt hat. Eis für alle gab es zwischendurch zur Stärkung,… Read more →

2. Kickerturnier 2022 im JFZ Zernsdorf

Was für ein Erfolg…. 13 junge Menschen haben sich heute zum 2. Kickerturnier 2022 des JFZ Zernsdorf getroffen und über drei Stunden lang „ausgekickt“ wer am Ende, die Ehre hat, einen Pokal mit nach Hause zu nehmen. Aber natürlich ging keiner leer aus. Alle Teilnehmer:innen konnten in den Pausen leckere Hotdogs schlemmen und die Plätze 1-3 bekamen jeweils eine Urkunde,… Read more →

Ferienstart im Staddi

Nachdem wir in der letzten Woche mit zwei Graffiti Projekten nochmal unserer Kreativität freien Lauf lassen konnten, schauen wir jetzt alle erwartungsvoll Richtung Ferien. Morgen findet noch das „Grand Final“ der Fifa-Turnierserie statt. Und dann geht es bei uns im Staddi auch gleich so richtig los. Am Mittwoch, den 6. Julifindet bei uns die Schools-out Party statt. Neben einigen geplanten… Read more →

Stadtfest „UKW“ Endlich wieder LEBEN!

Nach zweieinhalb Jahren Entbehrungszeit bot das Stadtfest „UKW“ am 25.06.2022 auch der Jugend in Königs Wusterhausen ein willkommenes Event. Wir, der Stadtjugendring, hatten den Schwerpunkt unseres gut besuchten Stands auf die Identifikation junger Menschen mit ihrem Lebensraum gelegt. Begleitet von SchülerInnen der Kreismusikschule und einiger SchülerInnenbands nutzten wir die Möglichkeit, jungen Menschen unsere Angebote im Freizeitbereich und auch in der… Read more →

Fachtag Cottbus "eSports"

Am Freitag ging es zum Fachtag nach Cottbus. Thema war, „eSports“ und es gab insgesamt 5 Workshops. Thomsch und ich entschieden uns für Workshop Nr. 3 „eSports kennenlernen und welche Spiele sind für die moderne Jugendarbeit geeignet?“.

In der Gesellschaft ist „eSports“ eher dafür bekannt, das es sich meist nur um einen sportlichen Wettkampf in der „Zockerszene“ handelt. In der Regel werden dabei die Wettkämpfe in einem Mehrspielermodus ausgetragen.
Hobbyspieler wie mein Kollege und ich hätten das auch vor dem Fachtag sofort unterschrieben. Aber wenn man die Chance bekommt sich intensiver mit dem Thema zu beschäftigen, merkt man was für ein riesen potenzial hinter diesem Thema steckt. Der Tag war für uns eine echte Bereicherung. Nun heißt es die Menge an Informationen und Anregungen zu verarbeiten, zu sortieren und sie anschließend mit Hilfe unserer Möglichkeiten umzusetzen.

😄👍

Graffitiworkshop im Staddi

In der kommenden Woche gibt es an zwei Nachmittag einen Graffitiworkshop im Staddi/JFZ Weinert in der Erich-Weinert-Str. 9c hinter der Staatlichen Gesamtschule KW. Wer sich schon immer mal im legalen Rahmen probieren wollte, oder seine skills verbessern möchte ist gerne gesehen. Stattfinden wird der Workshop am Mittwoch für die Damen und Freitag für die Herren der Zunft. Jeweils in der… Read more →

Ganz schön was los im Staddi

Das Wochenende steht mit sommerlichen Temperaturen in den Startlöchern. Viele junge Menschen besuchten uns die Woche im Jugendclub und wir freuen uns auch immer über Besucher*innen die noch nicht im Staddi waren. Gestern konnte unser Praktikant Felix sein Alkohol-Präventionsprojekt erfolgreich abschließen. Ein Thema welches wir auch weiter begleiten werden. Am kommenden Mittwoch starten wir zusammen mit dem FSJler Alex vom… Read more →

Deutsch-französische Jugendbegegnung in Blossin

Nachdem wir im letzten Jahr in Frankreich eingeladen waren und eine tolle in Clairsapin verbrachten, haben wir die jungen Menschen in diesem Sommer bei uns zu Besuch. Wir verbringen die gemeinsame Zeit im JBZ Blossin und es gibt noch ein paar freie Plätze. Schnell sein, lohnt sich! Denn wir haben ein tolles Programm mit Klettern, SUP, Paddeltour im Spreewald, Stadtrallye… Read more →

Die Siebdruckwerkstatt bedankt sich für die Materialspende bei der Firma Blaumann & Co. / www.buntwaesche.de

So beginnt ein schöner erster Arbeitstag nach dem Urlaub, wenn auf dem Schreibtisch eine riesige Kiste, vollgepackt bis obenhin, mit wunderbaren Textilien zum Veredeln auf einen wartet. Für diese große Materialspende der Firma „Blaumann & Co.“ möchten wir uns an dieser Stelle bedanken. Auch wenn die Firma ihren Sitz in Ostwestfalen hat, kann sie die Wurzeln des Chefs nicht einfach hinter sich lassen. So kümmert man sich um Nachwuchs, denn mit der Firma http://www.buntwaesche.de startete auch er einst mit handgefertigten Siebdrucken seine Selbstständigkeit, welche über die Jahre zu einem mittelständigen Unternehmen gewachsen ist.

Wir werden die Artikel sicher gut in den kommenden Siebdruckworkshops verwenden können und so auch in diesem Bereich vielleicht den einen oder die andere bei der Idee eines möglichen Ausbildungsberufs unterstützen können. Und selbst wenn nicht, ermöglicht es zumindest, sich kreativ und individuell auszutoben und von der Masse abzuheben.

Jugendkonferenz in Königs Wusterhausen

Ein neuer Jugendbeirat, bestehend aus 15 Mitgliedern, wurde heute von jungen Menschen aus Königs Wusterhausen gewählt. Insgesamt stellten sich 26 Jugendliche zur Wahl. Über 70 interessierte junge Menschen, die vorher im Rahmen von Delegiertenwahlen an den jeweiligen weiterführenden KWer Schulen gewählt wurden, nahmen heute an der Jugendkonferenz #ZUKUNFTSÄHEN in der Paul-Dinter-Halle teil. Der -noch- aktuelle Jugendbeirat, vertreten durch Annegrit Hübner… Read more →

Verstärkung im mobilen Team

Hey ihr Lieben 🙂 seit dem 01.06.22 darf ich zusammen mit meiner Kollegin Jule für den Stadtjugendring Königs Wusterhausen e.V. als mobiler Jugendarbeiter unterwegs sein. Dabei wird mein Einsatzgebiet vorrangig in den Ortsteilen Senzig und Niederlehme sein. Nun noch kurz was zu mir: Mein Name ist Ronny Brendel, ich bin 32 Jahre jung und zu meinen Hobbys zählen neben sportlichen… Read more →

Nachdenktage an der OS Luckau

Am gestrigen Tag war die Partnerschaft für Demokratie zu den Nachdenktagen der Oberschule in Luckau eingeladen.
An verschiedenen Stationen zu unterschiedlichsten Themen (Kultur, Gesundheit, Demokratie, Vielfalt usw.) „bauten“ sich die Jugendlichen ihren Regenbogen 🌈 zusammen.
Mit unserem Demokratiespiel passten wir also hervorragend dazu und haben nach erfolgreicher Absolvierung gemeinsam mit den Jugendlichen überlegt, wie Demokratie stabil beziehungsweise im Gleichgewicht bleiben kann.

Es war ein schöner Tag mit tollen Gesprächen. Danke für die Einladung.

Gern unterstützen wir bei ähnlichen Projekten und Aktionen.

Workshop „How to PfD“

Gestern fand der erste Workshop der Partnerschaft für Demokratie statt. Das federführende Amt berichtete nach einer kurzen Vorstellungsrunde von den Anfängen des Bundesprogrammes im Landkreis Dahme-Spreewald bis heute.

Im Anschluss ging es um den Antrag, anhand eines konkreten Projekts, das am Montag im Begleitausschuss vorgestellt wird, sind wir Schritt für Schritt die einzelnen Punkte durchgegangen. Es ging um eine gute Zielformulierung, Stolpersteine, SMART Ziele, Kostenpläne und und und.

Nach knapp zwei Stunden konnten noch erste Ideen besprochen werden, bevor dann bei immer noch sommerlichen Temperaturen das Aquarium KW (Bürgertreff) abgeschlossen wurde.

Vielen Dank an alle Teilnehmenden. Interessierte können sich an die KuF wenden für einen Vororttermin.

Unsere Woche…

neigt sich dem Ende zu. Am Montag begleiteten wir das Fußballturnier auf dem Fontaneplatz mit Julian vom KSJ und Kolleg*innen. Der gutbesuchte „Offene Betrieb“ am Dienstag brachte viel Spaß und Freude im Club. Am Mittwoch konnten wir neben einen kleinen Graffiti-Workshop mit Christian, parallel zu unseren Öffnungszeiten, wieder einen Schmiedetag zusammen mit Daniel anbieten. Heute haben wir noch bis 20… Read more →

Tat-Orte markieren

Im Rahmen des 77. Tages der Befreiung Europas vom Nationalsozialismus am 8. Mai haben heute gut 50 Menschen, darunter über 20 Schüler*innen der staatlichen Gesamtschule Königs Wusterhausen, gemeinsam mit den Jugendverbänden des Landkreises Dahme-Spreewald das ehemalige Außenlager Königs Wusterhausen unter der Aktion „Tat-Orte markieren – Menschen (ge)denken“ mit Absperrband sichtbar gemacht.Nach einführender Rede durch den kreislichen Bildungsreferenten, Thomas Thiele, informierte… Read more →

77. Jahrestag der Befreiung des KZ Außenlagers Königs Wusterhausen

Heute vor 77 Jahren wurde das Außenlager des ehemaligen KZ Sachsenhausen in Königs Wusterhausen durch die Rote Armee befreit. Die Jugendverbände LDS, der Kulturlandschaftverein Dahme-Spreewald, die Partnerschaft für Demokratie Dahme-Spreewald und der SHIA Landesverband gedachten heute gemeinsam mit Stadtverordneten und der Bürgermeisterin der Stadt Königs Wusterhausen am Standort des ehemaligen Zwangsarbeiterlagers in der Storkower Straße an den Tag der Befreiung… Read more →

Deutsch-Polnische Jugendbegegnung Tag 6

Und da ist er schon, der letzte Tag unseres Projekts. Ein letztes gemeinsames Frühstück, ein letzter gemeinsamer Tanz und eine letzte, sehr emotionale, gemeinsame Auswertungsrunde. Es blieb wortwörtlich kein Auge trocken. Auf beiden Seiten beschäftigen die Freude über neue Erfahrungen, die Dankbarkeit für gewonnene Erkenntnisse und der Abschiedsschmerz alle Teilnehmenden und Betreuenden. Welch innige Bindungen in wenigen Tagen entstehen können,… Read more →

Deutsch-Polnische Jugendbegegnung Tag 5

Nun neigt sich unsere Reise nach Polen leider schon wieder dem Ende zu. Und das sicher mit dem schwersten Thema des Projekts. Unser gemeinsamer Ausflug in die Gedenkstätte des ehemaligen Arbeitslagers Groß-Rosen. Daher hieß es heute zur Abwechslung zeitig aufstehen und nach einem ordentlichen Frühstück ging es auf die gut einstündige Busfahrt. Vor Ort haben wir die bei uns beliebte… Read more →

Deutsch-Polnische Jugendbegegnung Tag 4

Was für ein Theater in Wrocław? Eins mit Licht und Schatten. Aber mit Nichten ging es hier um Streitigkeiten! Heute stand alles im Zeichen des Schauspiels. Am Vormittag haben unsere Jungendlichen sich in verschiedenen Theater- und Vertrauensübungen probiert. Nach Schulschluss kamen dann auch prompt die ersten Kids der polnischen Seite und gemeinsam wurde das Mittagessen vorbereitet. Im Anschluss mussten sich… Read more →

Deutsch-Polnische Jugendbegegnung Tag 3

„Wow, ist das schön hier!“ Diesen Satz hörten wir heute öfter, als wir bei einer spannenden Rallye die Stadt erkundeten. Nachdem wir viele der bekannten Ecken und auch Geheimtipps (wie zum Beispiel ein Katzencafė) gesehen haben, kamen wir in großer Runde mit den polnischen Jugendlichen zusammen und haben unsere Sprachkenntnisse erweitert. Wie viel Spaß es machen kann, sich gegenseitig Farben,… Read more →

Deutsch-Polnische Jugendbegegnung Tag 2

Juhu, wir sind angekommen! Die Anreise mit dem Zug hat wunderbar geklappt und die polnischen Kolleg*innen und „ihre“ Kids haben uns herzlich empfangen. Nachdem wir uns mit köstlichen selbstgemachten Pierogi gestärkt haben, ging es direkt mit tollen Kennenlernspielen los. Auch die ersten polnischen Wörter konnten wir lernen. Da sich alle auf Anhieb so gut verstanden haben und niemand kontaktscheu war,… Read more →

Deutsch-Polnische Jugendbegegnung Tag 1

Endlich ist es soweit, unsere Deutsch-Polnische Jugendbegegnung startet. Heute noch „zu Hause“, besser gesagt im Staddi, haben wir uns zum Kennenlernen getroffen und uns an das Themenfeld herangetastet, welches uns in den kommenden Tagen erwartet. Jetzt sind alle Teilnehmenden mit den letzten Infos für die morgige Reise nach Breslau versorgt – es kann also losgehen. Read more →